Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Genusswanderung Industrie & Wasser am 29.9.2024

29 September | 11:00 - 15:00

- 33,00EUR
Lost Place Hirschhagen

Das heutige Industriegebiet Hirschhagen entstand in und um die alten Gebäude der Sprengstofffabrik aus den 1930er Jahren. Hier wurde in den 1930er und 40er Jahren Sprengstoff und Munition produziert. In unmittelbarer Nähe befindet sich er ehemalige Kühlteich, der heute vom Angelverein genutzt wird. An diesen Teich schließt sich das Naturschutzgebiet Steinbachtal und Hirschhagener Teiche mit verschiedenen Gewässertypen und wechselfeuchten Böden an. So konnten sich hier viele Tiere und Pflanzen ansiedeln, die es sonst nicht mehr so häufig gibt.

Bei der Genusswanderung Industrie & Wasser schauen wir uns in der Natur um und kommen an ein paar der Lost Places der alten Sprengstofffabrik vorbei. Wir genießen die frische Luft und die Ruhe des Waldes bevor wir uns auf die Geschichte des Ortes Hirschhagen einlassen. Auf dieser Wanderung wird besonders bewusst, wie vernichtend, aber auch schöpfend der Mensch wirken kann. Es ist genug Zeit sich über die Geschehnisse auszutauschen und für ein gemütliche Picknick mit regionalen Köstlichkeiten aus dem Frau-Holle-Land.

Start / Ziel: Wanderparkplatz an der Hirschhagener Straße (Denkmal für die 206 ermordeten Juden)

Distanz: ca. 9,0 km
Schwierigkeit: mittel
Gehzeit: ca. 2:30 Std.
Verpflegung: Jause im Preis enthalten; bitte Wasser für den Weg mitnehmen

Anreise mit ÖPNV: Bahnhof Fürstenhagen, ca. 30 Minuten Fußweg
Anreise mit dem Auto: Wanderparkplatz an der Hirschhagener Straße

Weiterer Termin: 26.5.2024

Ticket buchen

In Kooperation mit dem GeoNaturpark Frau-Holle-Land.

Details

Datum:
29 September
Zeit:
11:00 - 15:00
Eintritt:
33,00EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Grünstiefel, Julia Friedrich

Details

Datum:
29 September
Zeit:
11:00 - 15:00
Eintritt:
33,00EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Grünstiefel, Julia Friedrich