PARKFÜHRUNG

Herkules: Held und Bauwerk

Landgraf Karl hatte Ende des 17. Jahrhunderts eine große Vision. Er wollte eine Quelle schaffen, aus der das Wasser für die barocken Wasserkünste entspringt. Um diese Quelle herum ließ er ein Bauwerk von monumentalem Ausmaß errichten. Die Kuppe des vorhandenen Berges, genannt Winterkasten, ließ er zunächst abtragen, um ein Plateau zu schaffen. Darauf wurden Felsformationen gesetzt, die das Oktogon tragen. Symbolisch steht das achteckige Gebäude für den Götterhimmel der griechisch-römischen Mythologie. Abschließend wurde eine Pyramide auf der Ostseite aufgesetzt, welche die Figur des Herkules bekrönt. Herkules steht für Stärke und Intelligenz. Mit diesen Tugenden identifizierten sich die Fürsten dieser Zeit. Früher wie heute ist das Monument, welches heute als Ganzes ‚Herkules‘ genannt wird, eine wichtige Landmarke für die Region.

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise und erfahren Sie bei einem Rundgang um das Bauwerk Spannendes zur Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte und zur Heldensage des Herkules, sowie über weitere mythologische Figuren, welche am Bauwerk zu finden sind.

Start / Ziel: Besucherzentrum Herkules
Gruppengröße: 20 Personen

Gerne passe ich die Inhalte und die Dauer nach Ihren Wünschen an.

  • Herkules
    € 60,-
    Gruppenpreis 1-stündige Führung
  • Herkules inkl. Plattform
    € 120,-
    Gruppenpreis 2-stündige Führung zzgl. € 6,- Eintritt pro Person

Sie sind Interessiert? Dann senden Sie eine Buchungsanfrage.

1 + 1 = ?