GEFÜHRTE WANDERUNGEN

Genusswandern im Melsunger Land

Die Genusswanderungen im Melsunger Land verbinden das Wandern mit Einblicken in die Kulturgeschichte der Region und lokalen Köstlichkeiten.

Das Melsunger Land

Im Melsunger Land gibt es kulturhistorisch und volksgeschichtlich viel zu entdecken. Die Besiedelung der Gegend reicht bis in die Frühgeschichte zurück, als der germanische Stamm der Chatten hier lebte. Die Region in den Niederungen entlang der Eder wird bis heute das Chattengau genannt. Zahlreiche Spuren des alltäglichen früheren Lebens finden sich im Boden und die archäologischen Funde können im Museum in Gensungen oder im Landesmuseum in Kassel betrachtet werden. Man muss nicht ins Museum gehen, um die Spuren der Kulturgeschichte zu verfolgen. Zahlreiche Burgen, Klöster und Schlösser deuten auf ein reges Leben hin. Alte Handelswege führten durch die Region und verbanden Eisenach mit Frankfurt auf der „Lange Hessen“ und Bad Sooden-Allendorf mit Darmstadt auf dem Sälzerweg, der heute ein als Fernwanderweg angelegt ist.

Das Melsunger Land umfasst fünf Gemeinden: Guxhagen, Felsberg, Malsfeld, Melsungen und Spangenberg. Im Nordwesten grenzt es an den GeoNaturpark Frau-Holle-Land.

Lokale Köstlichkeiten

Ebenso alt wie die Menschheitsgeschichte ist die Geschichte des Essens. Auch hier hat das Melsunger Land einiges zu bieten. Eine Besonderheit ist der Weinberg am Böddiger Berg der weiterhin bewirtschaftet wird. Es wird aber auch Bier gebraut und Likör hergestellt. Darüber hinaus gibt es noch einiges zu entdecken.

Die Genusswanderungen im Melsunger Land sind kleine, aber feine Touren von weniger als 10 Kilometern Länge mit einer Jause aus lokalen Produkten, die stets variieren. Eines darf jedoch nie fehlen und das ist die Ahle Wurst, die im Februar 2023 das Siegel der EU „geschützte geografische Angabe“ erhalten hat. Was es damit auf sich hat, erfährst du bei der Wanderung.

In Kooperation mit der Tourismusregion Melsunger Land.

Genusswanderung „Burgen & Klöster“

Die Genusswanderung Burgen & Klöster bei Felsberg führt vom Museum in Gensungen über die Burg Heiligenberg und das ehemalige Kloster Kartause nach Altenbrunslar. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Geschichte der Region.

Hier geht’s zu den öffentlichen Terminen.

Start / Ziel: Museum Gensungen

Distanz: ca. 9 km
Schwierigkeit: mittelschwer
Dauer: ca. 4,0 Std.
Verpflegung: Jause im Preis enthalten; bitte Wasser für den Weg mitnehmen

Anreise mit dem Auto: Museum Gensungen, Gegenüber befindet sich der Parkplatz vom EDEKA.

Anreise mit dem Zug: Haltestelle Felsberg-Gensungen. Fußweg zum Museum Gensungen ca. 5 Minuten.

Gruppengröße: max. 15 Personen; Für Gruppen mit mehr als 15 Personen ist ein zweiter Wanderführer nötig.

Genusswanderung „Quellen & Brunnen“

Die Genusswanderung Quellen & Brunnen befasst sich mit der Sage um den Liebenbachbrunnen in Spangenberg und verläuft auf dem Wanderweg Historische Quellpfad, der liebevoll vom örtlichen Heimatverein recherchiert und hergestellt wurde.

Hier geht’s zu den öffentlichen Terminen.

Start / Ziel: Parkplatz hinter der Mauer

Distanz: ca. 9 km
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Dauer: ca. 4,0 Std.
Verpflegung: Jause im Preis enthalten; bitte Wasser für den Weg mitnehmen

Anreise mit dem Auto: Parkplatz hinter der Mauer

Anreise mit dem Zug: Haltestelle Spangenberg ZOB aussteigen. Fußweg zum Startpunkt ca. 5 Minuten.

Gruppengröße: max. 15 Personen; Für Gruppen mit mehr als 15 Personen ist ein zweiter Wanderführer nötig.

Bartenwetzer Genusswanderung

Die Bartenwetzer Genusswanderung startet am Waldschwimmbad in Melsungen und führt auf schmalen Pfaden durch den Stadtwald. Wir begeben uns auf die Spuren der Bartenwetzer, der ehemaligen Lungenheilanstalt und der Kunst am Ars Natura. Zwischendurch gibt’s eine Pause mit Kaffee und Kuchen.

Hier geht’s zu den öffentlichen Terminen.

Start / Ziel: Parkplatz am Waldschwimmbad

Distanz: ca. 6 km
Schwierigkeit: bequem mit ein paar kurzen, knackigen Steigungen
Dauer: ca. 2,5 Std.
Verpflegung: Kaffee und Kuchen im Preis enthalten; bitte Wasser für den Weg mitnehmen

Anreise mit dem Auto: Parkplatz am Waldschwimmbad

Anreise mit dem Zug: Melsungen, Bahnhof; ca. 15 Min Fußweg über den Kutschengraben

Gruppengröße: max. 15 Personen; Für Gruppen mit mehr als 15 Personen ist ein zweiter Wanderführer nötig.

Frühling in Morschen
  • Genusswanderung 4,0 Std.
    329,- €
    Gruppenpreis bis 10 Personen

    (Gruppen mit mehr als 10 Personen auf Anfrage)

  • Genusswanderung 2,5 Std.
    219,- €
    Gruppenpreis bis 10 Personen

    (Gruppen mit mehr als 10 Personen auf Anfrage)

Frühling in Morschen

Sie sind Interessiert? Dann senden Sie eine Buchungsanfrage.

0 + 5 = ?