GEFÜHRTE WANDERUNG

Wasser für die Wasserspiele

Wo kommt eigentlich das Wasser für die Wasserspiele her?

Beginnend am Essigberg führt die Wanderung begleitet von Informationen zum Naturpark Habichtswald durch das Wassereinzugsgebiet der Barocken Wasserspiele. Wir verlassen teilweise die Wege um im Unterholz den Verlauf der Wassergräben zu entdecken. Am Vorwerk Sichelbach, hinter dem sich ein großes Wassersammelbecken befindet, hat man bereits einen wunderbaren Blick auf den Herkules. Das Zwischenziel der Wanderung ist die barocke Anlage im Westen des Bergpark Wilhelmshöhe. Die Aussicht auf das Kasseler Becken ist mal atemberaubend, mal von Nebel verschleiert. Wir lassen uns überraschen. Abseits touristischer Wege wandern wir zum Waldsee Asch, einem Sammelbecken für die Romantischen Wasserspiele und weiter zur Löwenburg. Nun ist das Ziel nicht mehr weit. Die Wanderung endet am Fontänenteich im Bergpark Wilhelmshöhe.

Start: Wanderparkplatz Essigberg
Ziel: Nähe Schloss

Distanz: ca. 9 km
Dauer: ca. 4 Std.
Verpflegung: Selbstversorgung

Festes Schuhwerk ist Pflicht

Sichelbachreservoir mit Herkules
  • Wasser für die Wasserspiele
    € auf Anfrage
    Gruppenpreis 4-stündige Wanderung

Sie sind Interessiert? Dann senden Sie eine Buchungsanfrage.

3 + 4 = ?